Aktuell

Quartierständli 11.09.2020

Die MGH möchte sich herzlich bei allen Konzertbesucherinnen und Konzertbesuchern bedanken.

Die Reihe der Quartierständli war für uns ein Versuch wieder Musik ins Dorf zu bringen und wir wurden positiv von euerem Interesse überrascht.

Vielen Dank.


Vielen Dank an Rolf Roth

Lieber Rolf

Die MGH bedankt sich bei dir herzlich für die vielen Jahre musikalische Unterstützung. Deine Erfahrung, dein Rat und deine Taten haben uns immer sehr geholfen.

Am 09.01.2004 hast du uns das erste Mal in der Probe besucht und anscheinend haben wir einen guten Eindruck hinterlassen. Obwohl du erst im Februar 2006 als Mitglied der MGH aufgenommen wurdest, hast du in der Zeit zuvor bereits mit uns Konzerte gespielt. Wir haben dich sowohl als Musikant wie auch als Person immer sehr geschätzt. Du wirst in unseren Reihen fehlen.

Das geplante Abschlusskonzert im März 2020 hat leider nicht stattgefunden.

Schön, dass du uns am Freitag 14.08.2020 nochmals besucht hast. Hier eine Erinnerung an deinen Abschiedsabend. Mal nicht am Euphonium, sondern als Dirigent.

Deine MGH


Neue Dirigentin

Seit Dezember 2019 dirigiert uns Heléne Berglund. Sie ist Musikerin und Musikpädagogin und spielt Tuba. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.

Ihren ersten Auftritt hatte Sie mit der musikalischen Umrahmung an der Dorfweihnacht.

Mit einem kleinen Portrait stellt Sie sich selber vor:

Ich bin in Järfälla, Schweden aufgewachsen, wo ich mit neun Jahren anfing, Tuba in einer Brass Band zu spielen. Hier machte ich meine frühen, prägenden musikalischen Erfahrungen. Während meiner Jugend und Musikstudienzeit war ich immer in verschiedenen Brass Bands tätig. Die Brassbandformation bedeutet mir sehr viel. Ich freue mich deshalb ganz besonders auf die neue Herausforderung, in die Rolle der Brassbanddirigentin bei der MG Holderbank zu treten. In meiner Freizeit, treibe ich gerne Sport und verbringe am liebsten die Zeit mit meiner Familie.